ArtikelArticleArticlesArtiklenArticle

Solidaritätsgruppe mit den "Lalehpark Müttern" im Iran auch in München

Am Samstag, 2. Juni 2012, zwischen 15:00 und 16:00 Uhr erinnern Menschenrechtsaktivistinnen nun auch in München an die Mütter, Väter und Söhne und Töchter im Iran, die durch staatlichen Terror und Mord im Iran zu Leide gekommen sind.

Madaran Park-e Laleh Solidaritätsgruppe München wird am Stachus stehen, über die Realität eines überwiegenden Teils der Bevölkerung im Iran informieren und mahnen. Die Gruppe in München ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft, die drei folgende Forderungen stellt:

    1. Abschaffung der Todesstrafe

    2. Die sofortige und bedingungslose Freilassung aller politischen Gefangenen im Iran

    3. Ein gerechtes und öffentliches Verfahren gegen die Verantwortlichen der Islamischen Republik, die zahlreiche Verbrechen seit Gründung des Systems verübt haben

Link zu Madaran München: facebook.com