ArtikelArticleArticlesArtiklenArticle

Frankfurt - erneut Proteste vor dem Konsulat Irans

mehriran.de - Am Samstag, 24. Februar 2018, haben sich Frauen und Männer, die sich für Menschenrechte einsetzen, vor dem iranischen Konsulat in Frankfurt zum Protest gegen zahlreiche Menschenrechtsverletzungen durch das Regime gefunden.

mehriran.de - Das Konsulat Irans in Frankfurt hat regelmäßig Besuch. Vor allem vor dem modern anmutenden Bau in der Raimundstr. 90 stehen immer wieder Menschen, die gegen Menschenrechtsverletzungen in Iran protestieren. 

Letzten Samstag protestierten Menschenrechtsaktivisten für die Freilassung von Gewissensgefangenen. Stellvertretend für zahlreiche andere Gefangene wurden folgende Gefangene auf Plakaten genannt: die Hunger streikenden Arash Sadeghi, Narges Mohammadi, Mohammad Ali Taheri, Nazanin Zaghari-Ratcliffe, Golrokh Iraee , Soheil Arabi, Ahmad Dschalili und die vor kurzem von Sicherheitskräften verhafteten Mitglieder des Nematollah Gonabadi Sufi-Ordens.

© mehriran.de, Mohammad S. für mehriran.de