ArtikelArticleArticlesArtiklenArticle

Weltweite Solidarität für Mohammad Ali Tâheri

mehriran.de - Das Regime im Iran beabsichtigt in unrechtmäßiger Weise den kurz vor seiner Haftentlassung stehenden Lehrer und Wissenschaftler Mohammed Ali Tâheri im Gefängnis zu behalten und mit neuen erfundenen Vorwürfen anzuklagen. Aus diesem Grund ist Herr Tâheri zum vierzehnten Mal in den Hungerstreik getreten, um auf seine Situation aufmerksam zu machen.

Von einer Demonstration am Brandenburger Tor in Berlin

mehriran.de - Am Freitag, 5. Februar 2016 (16. Bahman) werden Menschen weltweit an einer Solidaritätsaktion zu seiner Freilassung teilnehmen. 

Das altruistische Selfie

Um 16:30 MEZ werden Menschen Fotos von sich und einem Foto/Poster von Herrn Tâheri vor einem markanten Punkt ihrer Stadt aufnehmen und im Internet hochladen.

In Berlin werden sich zur gleichen Zeit mehrere Gruppen für seine Freilassung vor der Botschaft Irans einsetzen.
Ab 16:00 Uhr skandieren, singen und musizieren Menschenrechtsaktivisten für seine Freilassung.

Internationale Organisation zum Schutz der Menschenrechte im Iran, Faradarmangaran, Karamat e.V.