ArtikelArticleArticlesArtiklenArticle

Iran - Mohammed Ali Taheri, Gefangener der Ideologen

mehriran.de - In Hamburg haben am 22. Juli 2017 mehrere Menschenrechtsaktivisten gegen die andauernde Inhaftierung des Heilers und Forschers Mohammad Ali Taheri protestiert. Teile des Justizapparates konstruieren immer wieder neue Vorwürfe gegen den Gründer einer weit verbreiteten unpolitische Bewegung namens Erfan-e Halgheh.


mehriran.de - Seit mehreren Jahren protestieren weltweit Anhänger Taheri's und andere Menschenrechtsorganisationen gegen die willkürlichen Aktionen des Justizapparates im Iran. Neben der allgemeinen Einhaltung der Menschenrechte, fordern die Menschenrechtler auch ein Ende der Verfolgung Mohammad Ali Taheri's.

Die Behörden legen ihm „Förderung von Verderbtheit auf Erden“ zur Last. Er befindet sich seit über sechs Jahren im Evin-Gefängnis in Einzelhaft. Sollte Mohammad Ali Taheri bei dem erneuten Verfahren für schuldig befunden werden, könnte ihm wieder die Todesstrafe drohen. In einem früheren Verfahren wurde er bereits zum Tode verurteilt und erst auf Grund intensiver internationaler Proteste zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, die er bereits verbüßt hat.

www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/drohendes-todesurteil-0

© 2017 mehriran.de