ArtikelArticleArticlesArtiklenArticle

Die Wüste glimmt - Ali Schirasi

Eine kurze Rezension zu einem Lesenswert Buch. Vorsicht: erhöht das Verständnis für Vorgänge im Iran...

Ein Buch über das Leben im Iran in der Zeit von Premierminister Mohammed Mossadegh. Ali Schirasi entwirft in seinem Roman eine Art Soziogramm der ländlichen Bevölkerung, in der sich auch großpolitische Ereignisse abbilden. Trotz spröder Sprache, entwickelt das Geschehen in dem Buch einen zauberhaften Sog, in die an Dramatik zunehmende Ereignisse einzutauchen. Der Autor scheint allen seinen Figuren etwas liebenswertes, zumindest aber Erheiterndes abzugewinnen. Er spart keine Seite gesellschaftlichen Lebens aus. Die Geschichte rankt sich entlang zweier ungewöhnlicher Menschen - Pari und Gondik -, die ein Paar werden und durch ihre unabhängige Art zu denken, die Menschen ihrer Umgebung inspirieren über den gewohnten Tellerrand hinauszublicken und mutig ihr eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen und nicht im Jammern zu verharren. Das Buch vermittelt lebendige Eindrücke von vielfältigen Traditionen, Fähigkeiten und Arten, wie Menschen im Iran Herausforderungen angehen. Man wünscht den Menschen im heutigen Iran viele Pari's und Gondik's.

ISBN: 978-3-89688-460-2?Agenda Verlag, Münster ?Preis: 19,80 € [D]

Mehr über das Buch: http://alischirasi.de/as111201.htm